Umstieg von Windows Mobile/CE auf Android

In der Betriebssystemlandschaft für Enterprise-Mobilgeräte wird sich in den nächsten Monaten und Jahren ein Wandel vollziehen. Immer mehr Systeme werden von Windows Mobile bzw. Windows CE auf Android umgestellt. Ein Grund ist unter anderem, das Microsoft die Entwicklung von mobilen Betriebssystemen komplett eingestellt hat und auch der Support dieser spätestens 2020 endet. In folgenden Artikel werden wir ausführlich auf den Umstieg eingehen und auch Empfehlungen aussprechen.

Vor zehn Jahren kamen die Betriebssysteme für Mobilgeräte im Enterprise-Bereich fast ausschließlich von Microsoft. Windows CE und Windows Mobile (später Windows Embedded Handheld genannt) boten alle für die Bereitstellung in Unternehmen erforderlichen Funktionen und Features, und dank der unzähligen Entwickler- und Fremdanbietertools war es möglich, für jedes Unternehmen eine individuelle Lösung für einen effizienten Geschäftsbetrieb zu implementieren.Honeywell ScanPal EDA70Ein paar Jahre zuvor hatte Google bereits das Startup Android™ erworben, aber noch kein Mobiltelefon auf den Markt gebracht. Die anderen zu dieser Zeit verfügbaren Optionen waren alle für den Einsatz im Büro gedacht und daher für zweckgebundene Anwendungsumgebungen eher ungeeignet. Windows lief stabil und kam in vielen Unternehmen zum Einsatz, die ein robustes Mobilgerät für typische Geschäftsanwendungen benötigten.

Weiterlesen