OPAL Mobile Solutions (OMS)

Das mobile Framework von OPAL, OMS (OPAL mobile Solution), steht für moderne, sichere, performante, benutzerfreundliche und plattformunabhängige mobile Anwendungen für den Einsatz im industriellen Umfeld. Mit unserem Baukastensystem stimmen Sie die betriebswirtschaftlichen Prozesse so flexibel wie präzise auf die Anforderungen Ihres Unternehmens ab. Die moderne Architektur realisiert Anforderungen schnell und produktunabhängig, sowohl auf Android- als auch auf iOS- und Windows-Systemen.

Das Framework unterstützt alle aktuellen Hardware Modelle (Stapler-Terminals, Smartphones, Tablets, Wearable,…) und hat bereits viele herstellerspezifische Bibliotheken für die Anbindung der Hardware integriert, um nur ein Beispiel eines Einsatzes der genannten Bibliotheken zu nennen. Um die heutigen Anforderungen an den Scan von Strichcodes, insbesondere von strukturierten Barcodes nach Standards wie GS1 zu erfüllen, ist es unabdingbar die Scan-Engines direkt anzusprechen. Nur dadurch kann eine hohe Flexibilität und Performance in mobilen Anwendungen erreicht werden.

Auch NFC und GPS Technologien sind heute auf dem Vormarsch und finden immer mehr Bedeutung in mobilen Anwendungen. Nicht zuletzt deswegen ist es wichtig auf einen Partner wie OPAL und ihr Framework zu vertrauen, das kontinuierlich weiterentwickelt und gepflegt wird. Unsere Anwendungen werden nach GAMP 5 Richtlinien entwickelt, regelmäßig auditiert und haben einen sehr hohen Qualitätsanspruch. OPAL als Experte von AutoID Anwendungen verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung von mobilen Anwendungen für die Industrie. Unsere Lösungen werden in der kompletten Supply-Chain eingesetzt und unterstützen unsere Kunden ihre Prozesssicherheit zu erhöhen und die Qualität zu steigern.

In den letzten 20 Jahren haben wir über 100 Lösungen entwickelt und immer wieder neue Ideen und Konzepte sowie einzelne Module in unser Framework aufgenommen. Heutige Projektlaufzeiten können dadurch um einen signifikanten Faktor reduziert werden, da wir bei Entwicklungen – sofern nicht bereits als Standard Lösung vorhanden – nicht bei null beginnen müssen.

Im Bereich der Sicherheit haben wir mit dem OSH (OPAL Service Host) eine Plattform zur Verfügung, die den neusten Sicherheitsstandards für sichere Verbindungen, Authentifizierung und Autorisierung entspricht und damit das Framework komplettiert. Somit können Unternehmensdaten nicht nur verschlüsselt übertragen werden, sondern diese Daten können auch kontrolliert und bei Bedarf gelöscht werden. Die Verwaltung von mobilen Endgeräten ist ebenfalls Teil des OSH, welche mittels GPS Lokalisierung ein Werkzeug zur effizienten Steuerung und Überwachung der Aktivitäten sicherstellt.

Dank der zahlreichen Realisierungen und der stetigen Weiterentwicklung sind Schnittstellen zu allen gängigen ERP-Systemen (SAP®, Infor, Oracle, SOU und weitere) vorhanden. OPAL hat als AutoID Integrator hat jahrelange Erfahrung in der Anbindung von mobilen Anwendungen an Backend-Systeme und verfügt insbesondere im SAP Umfeld über ein breites Wissen und kann auch die Business Funktionen für Kunden im SAP eigenständig umsetzen.70